Gastbeiträge

Als Gründerin und Herausgeberin der Recht innovativ (Ri) habe ich viele Gründe gehabt, mein Wissen niederzuschreiben. Die meisten meiner Beiträge sind daher in den Ri-Ausgaben seit 2017 zu finden. Doch darauf ist meine Schreibtätigkeit natürlich nicht beschränkt.

Nachstehend finden Sie eine Auswahl meiner Beiträge in Fachzeitschriften und anderen Medien:

  • Gastbeitrag in Börsenzeitung zum Thema “Decentralized Finance (DeFi)”, veröffentlicht unter dem Titel “Dezentrale Finanzdienstleistungen führen in ein neues Planetensystem” am 23. Mai 2020 
  • Interview mit Francke/Breinich-Schilly für Bankmagazin, “Die Skepsis beim digitalen Euro ist nachvollziehbar”, Springer Nature, 20. Mai 2020
  • „Call for Immediate Action – Eine Stellungnahme zum Konzept der AG KRITIS „Das Cyber-Hilfswerk“, Recht innovativ, Ri 01/2020, auch veröffentlicht in PubMed Central® (PMC), archive of biomedical and life sciences journal literature at the U.S. National Institutes of Health’s National Library of Medicine (NIH/NLM)
  • “Schach! Die Partie Smartlaw und ihre Lehren für die Zukunft von “Legal Tech””, Recht innovativ, Ri 03/2019
  • “Der fabelhafte Krypto-Krimi. Von Tatorten in einer anderen Welt”, Ri 02/2019
  • “Ich spreche Recht, also bin ich. Der „Robo Judge“ in der Realität”, Ri 02/2019
  • “Smart Contracts – alles nur Science-Fiction? Eine Rezension des Werkes Braegelmann/Kaulartz, Rechtshandbuch Smart Contracts”, Ri 02/2019
  • “Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit: Über eine gesetzliche Pflicht der Schaffung von Nachvollziehbarkeit künstlich intelligenter Entscheidungen”, Zweitveröffentlichung, Telemedicus (2019)
  • “Transzendenz und RaumschiFFFahrt: Wie schließt man die Lücke zwischen dem technischen Können und dem rechtlichen Dürfen in Sachen Datenschutz?”, REthinking: Finance, 02/2019
  • “In Bot eu Trust. Wenn sich sogar die Europäische Kommission von ihrer „Trustworthy AI“ distanziert”, Ri 01/2019
  • “STOchastische Innovation im Finanzbereich. Von Zufällen, (Un-)Wahrscheinlichkeiten und dem Dominoeffekt”, Ri 01/2019
  • “Was du erblickst, ist Schatten des widerstrahlenden Bildes. Europas „human-centric Trustworthy AI“ als Spiegel des Narcissus”, Ri 01/2019
  • “„Got a Token?“ A Pleading for a More Conscious Use of the Buzzword „Token“”, Ri-nova 01/2018
  • “Where You Know More, You Suspect Less. Why Blockchain Technology and GDPR Actually Work Quite Well Together”, Ri-nova 01/2018
  • “Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit. Über eine gesetzliche Pflicht der Schaffung von Nachvollziehbarkeit künstlich intelligenter Entscheidungen”, Ri 03/2018 
  • „Haste mal ‘nen Token?“ Ein Aufruf zu einem bewussteren Umgang mit dem Buzzword „Token“”, Ri 03/2018
  • “Wo man mehr weiß, argwöhnt man weniger. Warum Blockchain-Technologie und DSGVO eigentlich ganz gut miteinander können”, Ri 03/2018
  • “Das dritte Ich: Ist die „Schizophrenie“ künstlich intelligenter Systeme behandelbar?”, Ri 02/2018
  • “Drive Me Crazy. Taugt die Blockchain-Technologie für den nachhaltigen Einsatz im Mobilitätsbereich?”, Ri 02/ 2018 
  • “Scam-Taktiken im Kryptogeschäft und Gefahren für die Rechtsanwaltschaft”, Ri 02/2018
  • “Gestatten: Das US-amerikanische Standortsattraktivitätssteigerungsrecht”, Ri 01/2018
  • “Die Vermessung des Blocksbergs. Eine Untersuchung des Nutzens der Blockchain-Technologie für das deutsche Grundbuch”, Ri 01/2018
  • “Von Moses, Osmose und Morsen: Wie das Teilen in Wahrheit vereint”, Ri 01/2018
  • “Was ist eigentlich Legal Tech…?”, Ri 02/2017
  • “Bermudadreieck Ethereum – wo Recht derzeit baden geht. Grenzen der Nutzung von Smart Contracts”, Ri 02/2017
  • “Die Maske des blauen Todes. Gefahren anwaltlicher Tätigkeit via Facebook Messenger Chatbot”, Ri 02/2017
  • “Vom Anwalt der auszog, das Fürchten zu lernen. Hat die Blockchain wirklich das Potential, das neue Legal Tech IT-Piece zu werden?”, Ri 01/2017
  • “Chaining Blocks and Blocking Chains. Vom Kapern der Mehrheit eines Netzwerks durch Ausnutzung der tatsächlich bestehenden Zentralisierung von Blockchain-basierten P2P-Netzwerken”, Ri 01/2017
  • “Welcome to the Matrix. Die schöne neue Welt der Smart Contracts”, Ri 01/2017
  • “Bei Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Gesetz oder fragen Sie den Hacker Ihres Vertrauens: vom Irrsinn mit den „Smart Contracts“ am Beispiel einer Predictive Policy”, Ri 01/2017
  • “Guide to the Future. Der Prototyp eines automatisierten Wohnungsmietvertrags”, Ri 01/2017
  • “Clash of Maths and Law: Introduction to a Mathematical Strategy for Innovative Alternative Dispute Resolution”, Bucerius Executive Education, Legal Trends Blog (2017)

Bücher

  • Mitherausgeberin, “Louven/Künstner/Otto –Rechtshandbuch KI- und Plattform-Governance”, Erich Schmidt Verlag, Berlin (erscheint 2020)
  • “Digitale Rechtsdurchsetzung: Ist der Rechtsstaat automatisierbar?” in Bayerl/Rüdiger (Hrsg.) “Cyberkriminologie”, Springer VS, 2020
  • “Digitalisierung erfolgreich umsetzen. Ein Leitfaden für jede Anwaltskanzlei” (Interview, Ilona Cosack, Deutscher Anwaltverlag – 2019)

Sie sind inspiriert? 

Dann sprechen Sie mich gerne an!